Die 5-Elemente

Auf unserer Welt bewegt sich alles in immer wiederkehrenden Zyklen. Chinesische Wissenschaftler fanden heraus, dass jeder Kreislauf aus 5 elementaren Stationen besteht. Jede Station, jedes Element besitzt seine ganz eigenen Charakterzüge. Welche es sind, zeigt uns die Natur sehr anschaulich.

Holz     Feuer     Erde     Metall     Wasser    

Der natürliche Kreislauf der Elemente

Dieser Kreislauf wird am Leben einer Pflanze sehr deutlich.

Im Frühling Holz keimt die Pflanze auf. Im Sommer Feuer zeigt sie sich dann in voller Blüte. Im Spätsommer Erde sind ihre Früchte reif. Im Herbst Metall trennt sich die Pflanze von allem, was nicht mehr benötigt wird und zieht sich zurück. Im Winter Wasser ruht sie, regeneriert sich und sammelt Kraft, um im Frühling Holz wieder aufzukeimen.

Nicht nur jede Pflanze und jedes Jahr durchlaufen diesen immerwährenden Kreislauf, auch jeder Tag erhält seine Impulse von den Elementen.

Interaktion der Elemente

Die 5-Elemente beschreiben die Stationen der Natur, deren Reihenfolge sich nicht wahllos verändern lässt. 

Morgen, Mittag, Nachmittag, Abend, Nacht, Morgen und so weiter, ebenso wie

Frühling, Sommer, Spätsommer, Herbst, Winter, Frühling oder am Beispiel einer Pflanze

Aufkeimen, Blüte, Ernte, Rückgang, Ruhe, Aufkeimen.

Genauso verhält es sich mit den Elementen. Alle Elemente beeinflussen sich gegenseitig. Die natürliche Abfolge ist ein Prozess, in dem alles fließend ineinander übergeht, ein Element fließt in das nächste, nährt das jeweils folgende. 

Überspringen wir ein Element in der Abfolge, dann entsteht Spannung, der Elementfluss ist unterbrochen. Die Elemente kontrollieren und reizen sich.

Mineralien versorgen die Pflanze, so dass sie sich kontrolliert entwickeln kann. Ebenso können wir mit einer Gartenschere das Ausufern einer Pflanze verhindern und ihr so zu gesundem Wachstum verhelfen. Mit einer Axt oder einer Motorsäge kann ein Baum allerdings auch komplett gefällt werden. Metall kontrolliert Holz. Umgeben wir uns mit dem kontrollierenden Element, dann erleben wir Grenzen. Dies gibt uns Halt und beschränkt unseren Handlungsrahmen, so dass wir uns sicher, gehemmt, mutlos bis ängstlich fühlen.

 

Unter ENTDECKEN erfahren Sie, welche Elemente in Ihnen stecken und wie ausgeglichen Sie sind.

Die 3 Bausteine unseres Charakters

Jeder Baustein verankert ein Element in uns. Die Eigenschaften der jeweiligen Elemente spiegeln sich in unseren Vorlieben, Verhaltenarten und Fähigkeiten wider.

1. Baustein - unsere Persönlichkeit

Das Element unserer Persönlichkeit unterstützt uns dabei unsere äußeren Ziele zu erreichen. Es stellt uns unsere Begabungen und  Fähigkeiten zur Verfügung, verrät uns welche Menschen ähnlich denken und handeln wie wir, welchen Einfluss andere Personen auf uns haben und wie unsere optimale Umgebung aussehen sollte. Durch die Persönlichkeit erfahren wir in welchen Himmelsrichtungen wir Kraft tanken und aus welchen Richtungen uns Energie abgezogen wird.

Emotionale Persönlichkeiten

Die Persönlichkeiten dieser Gruppe gehen mit Herausforderungen eher emotional um und folgen meist mehr ihrem Herzen als ihrem Verstand.

Rationale Persönlichkeiten

Die Persönlichkeiten dieser Gruppe gehen mit Herausforderungen eher rational um und folgen meist mehr ihrem Verstand als ihrem Herzen.

2. Baustein - unser Kern

Unser Kern beschreibt unsere inneren Bedürfnisse und Vorlieben. Er wird von einem Element geprägt, so dass sich typische Vorlieben entwickeln. Dieser Baustein zeigt uns, ob wir eher Nähe brauchen, Routine bevorzugen oder ständig in Bewegung sein müssen. Er ist der Baustein, den wir nicht unbedingt nach außen zeigen.

3. Baustein - unser Tier

Die arttypischen Wesenszüge unseres Tieres spiegeln sich in unserem Verhalten wider und zeigen sehr anschaulich, wie wir mit Situationen und anderen Menschen umgehen. Jedes Tier folgt den Impulsen eines Elementes, so dass sich die typischen Charakterzüge entwickeln.

Holz Gruppe

Alle Mitglieder der Holz Gruppe benötigen Freiraum.

Tiger

Hase

Drache

Feuer Gruppe

Alle Mitglieder der Feuer Gruppe wünschen sich Aufmerksamkeit.

Schlange

Pferd

Ziege

Metall Gruppe

Alle Mitglieder der Metall Gruppe zeigen eine gewisse Härte.

Affe

Hahn

Hund

Wasser Gruppe

Alle Mitglieder der Wasser Gruppe sind recht unauffällig.

Schwein

Ratte

Büffel

 

Unser stärkstes Element

Unsere 3 Bausteine können uns maximal 3 Elemente liefern. Daher fehlen uns mindestens 2 Elemente. Wie zufrieden wir sind hängt sehr davon ab, ob unsere Elemente sich im Fluss befinden oder nicht.

Wenn ein Element in uns keine direkte Verbindung zu den anderen in uns verankerten Elementen hat, dann fühlen wir uns regelrecht zerrissen, hadern mit Entscheidungen, sind unsicher und meist unzufrieden. Für diese Menschen ist es besonders wichtig, sich mit den hilfreichen Elementen zu umgeben.

Befinden sich unsere Elemente im Fluss, dann wandert unsere ganze Kraft zu einem Element und sorgt dort zwangsläufig für eine Überdosis. Hier ist es besonders wichtig, sich mit dem Folgeelement zu umgeben, da es für uns als Ventil dient und uns den überschüssigen Druck nimmt.

Herausforderungen

Da unsere Zeit ebenfalls von den 5 Elementen geprägt wird, können wir erkennen, mit welchen Herausforderungen sich jeder von uns zu bestimmten Zeiten auseinandersetzen darf.

In unserer heutigen Zeit stehen wir alle, für eine ganze Epoche (2004 - 2023), unter dem zentralen Einfluss des Elementes Erde. Diese Erde fördert Egoismus, schickt uns auf Sinnsuche und lässt uns bewusster werden. Diesem elementaren Einfluss können wir uns nicht entziehen. Er bestimmt den sogenannten Zeitgeist.

 

Jede Persönlichkeit und jedes Tier ist in einer bestimmten Himmelsrichtung verankert und somit den dort herrschenden Einflüssen ausgesetzt. Schauen Sie auf welche Einflüsse Sie sich zur Zeit einstellen können.

Aktueller Wetterbericht vom 07.08.2020 - 07.09.2020

Nord-Westen

    Norden

Nord-Osten

    Westen

    Osten

Süd-Westen

    Süden

Süd-Osten